UN Campus in Bonn

Dietmar Buchwald als Generalplaner im Büro RKW Rhode Kellermann Wawrowsky, Düsseldorf

Kernsanierung des “Alten Abgeordneten-Hochhauses” und der Fraktionssäle des ehemaligen Deutschen Bundestages in Bonn. Abriss und Neubau von Teilen des Gebäudeensembles in Passivhausbauweise, dabei Realisierung eines glasüberdachten Atriums. Neustrukturierung der Nutzflächen und der Erschließung. Herstellung zeitgemäßer Büro- und Konferenzräume für die Nutzung durch das Klimaschutzsekretariat der Vereinten Nationen.
Auftraggeber: Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch BBR, Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Bonn
Leistung: Dietmar Buchwald als Generalplaner im Büro RKW Rhode Kellermann Wawrowsky, Düsseldorf
BGF: 40.000 m2 – Fertigstellung 2013