STEAM ARCHITEKTEN

Aktuell

April 2016 – Die Douglas Hauptverwaltung zieht ins DUO

Die Douglas Hauptverwaltung zieht in das von STEAM ARCHITEKTEN für die DEKA Immobilienfonds umfangreich revitalisierte Flaggschiff „DUO“. Der Pressesprecher des Hagener Traditionsunternehmens resümiert in einem Artikel der WAZ Gruppe: „Das Gebäude verfüge über sieben Etagen, von denen Douglas mehrere beziehen werde, zudem gebe es ein Bistro im Atrium sowie Dach- und Außenterrassen.“ und betont die „angenehme und inspirierende Arbeitsatmosphäre“ des Gebäudes. Pressemitteilung der Immobilienzeitung http://www.immobilien-zeitung.de/136209/douglas-zieht-ins-duo

Februar 2016 – Baubeginn der Wickelei im Carlswerk Köln

STEAM ARCHITEKTEN beginnen mit der Umsetzung der Revitalisierung der Wickelei

Februar 2016 – Konzeptentwurf zur Revitalisierung des Kupferwerkes in Köln

Die Beos AG beauftragt STEAM ARCHITEKTEN mit der Erstellung eines Konzeptes zur Revitalisierung der zur Zeit ungenutzten, erdgeschossigen Industriehalle des ehemaligen Kupferwerkes im Calswerk Köln. Unter Berücksichtigung städtebaulicher Integration und synergetischer Einbindung in die Bestandsstruktur, eröffnet der Entwurf 7.500 qm BGF flexibel zu nutzender, neuer Flächen. Je nach Nutzungsanforderungen lassen sich großflächige Gewerbeflächen ebenso wie marktübliche Zellenbüros, Großraumbüros und Kombibüros abbilden. Die neuen Nutzungseinheiten werden von STEAM ARCHITEKTEN in elementierter Holzbauweise als „Haus im Haus“ konzipiert, die Wetter.- und Witterungsgeschützt zwischen der historischen Stahlkonstruktion des Bestandsdaches platziert werden.